Unsere Frontseitenmähwerke FSR werden hydraulisch über das Trägerfahrzeug betrieben. Die Baureihe FSR zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

· Arbeitsbreiten von 1,10m bis 2,35m (BiduxX-Schneidwerke)

· kompakte Bauweise mit einer Außenbreite von 1,25m und eine Länge von 1,20m

· ca. 75cm hydraulischer Seitenverschub

· hydraulischer Aushub mit Schwimmstellung und einstellbarer Schneidwerksentlastung

· Schwenkbereich von +90° bis –50° Neigung

· mechanische Anfahrsicherung (einstellbar)

· Drehzahlbegrenzung des Schneidwerks

· hydraulische Überlastsicherung

· Anbaumöglichkeiten an eine Vielzahl von Trägerfahrzeugen, Kommunalschlepper, Mähraupen, Kommunale Geräteträger etc.

· Mähhöheneinstellung über verschiedene Laufsohlen zwischen 5-15cm

· Balkenrückenverstärkung

Bei dem Antrieb über die Hydraulik des Trägerfahrzeuges werden ca. 20 Liter/min und ein druckloser Rücklauf für der Mähantrieb benötigt.

Die Steuerung des Aushubs und des hydraulischen Seitenverschubs kann über die Steuergeräte des Trägerfahrzeugs erfolgen, oder durch eine eigene Steuerbox die in das Trägerfahrzeug verlegt wird.

 

Bezeichnung

Gewicht

Arbeitsbreite

Transporthöhe

FSR-110

270kg

1,10m

1,70m

FSR-135

275kg

1,35m

1,95m

FSR-170

280kg

1,70m

2,35m

FSR-200

290kg

2,00m

2,60m

FSR-235

300kg

2,35m

2,95m